Mentoring

Externes Mentoring für erzieherische und soziale Fachkräfte, Auszubildende, Studierende, PraktikantInnen, FSJlerInnen, BFDlerInnen

AKTUELLES

INFORMELLES KENNENLERNTREFFEN – MENTORING

Im Mentoring werden private Themen besprochen, daher ist es nur legitim, wenn man jemanden erst einmal persönlich kennenlernen möchte, bevor man etwas online bespricht.

Deswegen möchte ich euch herzlich zu einem persönlichen Kennenlerntreffen einladen – kostenfrei, informell und ohne Verbindlichkeit, ein Mentoring zu buchen.

In kleiner Runde (max. 9 TeilnehmerInnen)

  • stelle ich mich und mein Mentoring Angebot vor
  • dürft ihr mir alle Fragen stellen, die ihr habt
  • könnt euch mit Gleichgesinnten austauschen

Die jeweilige Location wird nach Anmeldung und zeitnah zum Treffen per Email bekannt gegeben. Bei gutem Wetter wird das Treffen im Freien stattfinden, bei schlechtem Wetter in einer Gaststätte.

Um Anmeldung wird gebeten. Bitte schickt mir dazu eine kurze Email mit eurem Namen und an welchem Datum bzw. in welcher Stadt ihr teilnehmen möchtet.

Ich freue mich auf interessante Gespräche, einen wertvollen Austausch und vor allem freu ich mich darauf, euch kennenzulernen 😊

Was ist Mentoring?

Beim Mentoring geht es darum, dass MentorInnen, die bereits lange im Berufsleben stehen, ihren Erfahrungsschatz an Mentees (im Übergang in den Beruf, am Berufsanfang oder aber auch bereits seit einigen Jahren im Beruf tätig) weitergeben.

MentorInnen stellen ihr Wissen zur Verfügung stellen und geben Orientierung und Rat. Dabei handelt es sich um eine längerfristig angelegte Begleitung.

Mentoring Pakete

Die einzelnen Pakete und mehr Informationen findest Du, wenn Du oben in der Menüleiste auf Mentoring klickst. Hier eine kurze Übersicht:

Take it slow Paket: Zeitkontingent 4 Stunden. Via Zoom. Kosten: 160€ (Kennenlernpreis bis 31.05.2022. Ab 1.6.2022: 250€)

Feel good Paket: Zeitkontingent 8 Stunden. Via Zoom. Kosten: 330€ (Kennenlernpreis bis 31.05.2022. Ab 1.6.2022: 500€)

Energie Paket: Zeitkontingent 3 Stunden Mentoring und 2x Fern Reiki á 60 Minuten via Zoom. Kosten: 222€ (Kennenlernpreis bis 31.05.2022. Ab 1.6.2022: 300€)

Terminanfrage und kostenlostes Kennenlerngespräch: kirstinkreuder@gmail.com

Mein Anliegen

Seit 2003 arbeite ich in unterschiedlichen sozialen und erzieherischen Bereichen und habe viele Hürden und Herausforderungen in meinem Berufsalltag, aber auch persönlich, meistern dürfen.

Es hat eine lange Zeit gedauert bis ich verstanden habe, dass es in meiner Arbeit nicht nur um andere geht, sondern auch um mich selbst. Denn nur, wenn es mir gut geht, kann ich gute Arbeit machen. Sich selbst zu verlieren und nur noch zu funktionieren geht auf Dauer nicht gut. Frust, Zweifel und manchmal auch Wut sind die Folge und der Burn Out vorprogrammiert. Zum Glück habe ich es nicht so weit kommen lassen und rechtzeitig die Reißleine gezogen.

Ich habe mir ein breites Repertoire an Methoden und Tools angeeignet, die mir sehr geholfen haben.

Es gab aber auch immer etwas, was mir gefehlt hat:

Eine Ansprechperson, ein/e Mentor/in mit einem breiten skill set. Auch wenn es mit Sicherheit tolle Leitungen in vielen vielen Einrichtungen gibt, wer hat schon die Zeit und Kraft, sich wirklich mit den Fachkräften regelmäßig hinzusetzen und in Ruhe über ihre Anliegen zu sprechen?

Wenn ich ganz ehrlich bin, dann hätte ich mit den Meisten in meiner Arbeit gar nicht über die Dinge sprechen wollen, die mich beschäftigten. Eine externe Person wäre mir viel lieber gewesen.

Ich brauchte kein Coaching, sondern jemanden, der sich in meinem Bereich auskennt und mir aufgrund von Berufs- und Lebenserfahrungen neue Perspektiven aufzeigt, mir Mut macht und bei der/dem ich alle meine Belange offen ansprechen zu können ohne Angst haben zu müssen, dass ich gleich gekündigt werde oder einen schlechten Stand bekomme.

Durch meine Tätigkeit als Bildungsreferentin bei FSJ Fachtagen ist mir klar geworden, dass dies zu einer meiner Stärken geworden ist: Andere mit meinem Blick von Außen zu unterstützen.

Und nach so vielen Jahren allein durchkämpfen, möchte ich andere nicht allein lassen und ihnen das anbieten, was mir immer gefehlt hat: Eine Ansprechperson von Außen mit dem Wissen von Innen, eine Wegbegleiterin, jemand mit Erfahrung und Wissen – eine Mentorin.

Dies möchte ich Dir nun anbieten und würde Dich gerne

  • dabei unterstützen, wie Du einen Umgang mit den Situationen finden kannst, die Dich beschäftigen
  • ein Stück auf Deinem Weg begleiten und Dir zuhören, denn es gibt nichts Schlimmeres als das Gefühl, nicht gehört zu werden
  • zu Deiner Leidenschaft zurückführen und Dir helfen, Dein inneres Feuer wieder zu finden

Wie arbeite ich?

Individuell – Ich hole dich da ab, wo Du mit Deinen individuellen Fragen und Herausforderungen stehst.

Vertraulich – Alles, was wir in den Mentoring Treffen besprechen, wird streng vertraulich behandelt.

Mit offenem HerzenMitgefühl und Wertschätzung bilden die Grundlagen meines Mentoring-Angebots.

Mit offenen Augen – Im Mentoring wirst Du gesehen.

Mit offenem Ohr – Im Mentoring wirst Du gehört.

Typische Anliegen von Mentees

  • Ich habe keine Zeit, um mit meinen KollegInnen über meinen Arbeitsalltag zu sprechen.
  • Ich merke, ich bin total unzufrieden mit meiner Arbeitsstelle, weiß aber nicht genau warum.
  • Ich fühle mich auf meiner Arbeitsstelle nicht wohl, aber ich kann/möchte dort mit niemandem darüber sprechen. Mir fehlt eine Ansprechperson.
  • Mir ist die Motivation an meinem Beruf verloren gegangen, dabei mochte ich die Arbeit am Anfang so gerne.
  • Ich weiß nicht, wie ich in einem Gespräch mit KollegInnen/Leitungen mein Anliegen rüberbringen soll.
  • Ich bin bei meiner Arbeitsstelle überfordert bzw. unzufrieden und weiß nicht, was ich tun soll.
  • Ich weiß nicht, in welchem sozialen oder pädagogischen Bereich ich nach meinem Studium/Ausbildung/FSJ arbeiten soll.

Inhalte meines Mentoring-Angebots

  • Reflexion des Arbeitsalltags und Beratung zu Themen wie Nähe – Distanz, Problem – und Konfliktlösung, Kommunikation, Stress und Selbstfürsorge, Fähigkeiten und Stärken
  • Fachliche Unterstützung und Information
  • Motivation und Empowerment: Impulse und neue Sichtweisen
  • Unterstützung in der beruflichen Orientierung und Weiterentwicklung

Unterschied zwischen Mentoring und Coaching

Mentoring:

  • Die Begleitung ist langfristig angelegt und beziehungsorientiert
  • Im Vordergrund steht die Weiterentwicklung und nicht das kurzfristige Erlangen von Fertigkeiten
  • MentorInnen geben ihr fachliches Wissen in einem bestimmten Bereich an den/die Mentee weiter

Coaching:

  • Beim Coaching werden kurzfristige Ziele und Aufgaben gesetzt, die innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens erfüllt werden sollen
  • Ein Coach hat nicht immer den fachlichen Hintergrund des Berufsfeldes, das der/die Mentee mitbringt
  • Oftmals steht im Coaching im Vordergrund, die Leistung zu verbessern durch die Vermittlung von bestimmten Fertigkeiten

Wenn Du mehr über mich wissen möchtest, hier geht es zu meinem beruflichen Hintergrund.